Ludwigsenweg Nr. 1Maschinenfabrik B├╝nting, 1910Wegweiser



Jeddeloh.com durchsuchen:



Aktualisiert am: 26.03.2020






T├╝tjenbarg
Headline

Lageplan vom T├╝tjenbarg

Peter Bruns baute als erster Siedler im Jahre 1815 eine H├╝tte in dieser Stra├če. Die Herkunft des Stra├čennamens T├╝tjenbarg
Foto
 


Hausnummern:     8 |



Wohnbaracke 1932, Wohnbaracke 1934 (Zu T├╝tjenbarg 10)

1931 Johann Friedrich Bruns Witwe (T├╝tjenbarg 8(10)), Anna Margarethe geb. W├╝bbenhorst, verwitwete Meinen
1932 Witwe Anna Bruns: Wohnbaracke mit Anbau (1965 abgebrochen), H├╝hnerstall (1964 gestrichen)
1934 Sohn Franz Meinen: Wohnbaracke (1937 verbessert, 1950 abgebrochen)
1942 Franz Meinen als Erbe von Anna Bruns
1950 ---------- Daten nicht ├Âffentlich ----------
1960 ---------- Daten nicht ├Âffentlich ----------
1963 Neues Wohnhaus und Stall
1975 ---------- Daten nicht ├Âffentlich ----------
1985 ---------- Daten nicht ├Âffentlich ----------, T├╝tjenbarg 6 (Alte Nummerierung)
1990 ---------- Daten nicht ├Âffentlich ----------, T├╝tjenbarg 8 (Neue Nummerierung)
2008
T├╝tjenbarg Nr. 8, aufgenommen 2008

Archiv: Klaus Kruse