Ludwigsenweg Nr. 1Maschinenfabrik B√ľnting, 1910Wegweiser



Jeddeloh.com durchsuchen:



Aktualisiert am: 26.03.2020






Klassenbuch der Jeddeloher Schule aus dem Jahr 1841
Headline Die in dem Klassenbuch der Jeddeloher Schule aus dem Jahr 1841 aufgef√ľhrten Sch√ľler und deren Eltern sind, soweit mir Daten von den Personen vorlagen, mit einem entsprechenden Link unterlegt. Sollten mir erg√§nzende Informationen √ľber die Personen in der Liste bekannt werden, so werden diese eingepflegt. Letzte Aktualisierung: 8. Jan. 2010

Die 4. und 5. Spalte gibt die Tage an, an denen die Sch√ľler in den Sommer- und Wintermonaten anwesend waren. Auff√§llig ist hierbei, dass √ľberwiegend die Kinder, die √§lter als 10 Jahre waren, im Sommer weniger in der Schule waren als ihre j√ľngeren Mitsch√ľler. Der Grund wird wohl gewesen sein, dass sie schon kr√§ftiger waren und somit in der Landwirtschaft bzw. Ernte helfen mussten.

Die Zensuren in den 3 Grundf√§chern Lesen, Schreiben und Rechnen w√ľrden nach heutigen Ma√üst√§ben als √ľberdurchschnittlich gut gelten.

In der Spalte Eltern, tauchen ganz am Ende die Eltern Eilert Jeddeloh, Gerd Oltmanns, Diedrich Jacobs und Heinrich D√∂pke auf. In der zugeh√∂rigen Spalte ‚ÄěName des Kindes‚Äú tauchen aber Kinder mit anderen Nachnamen auf. Der Grund hierf√ľr ist mir nicht bekannt.

Bei dem Lehrer Schr√∂der, der mit abgek√ľrztem Vornamen im Klassenbuch unterschrieben hat, handelt es sich um Peter Friedrich Ludwig Schr√∂der, der als erster Lehrer von 1834 bis 1850 an der Jeddeloher Schule unterrichtete.

Bedanken m√∂chte ich mich bei Petra Bley-Schultz, Jeddeloh II f√ľr das zur Verf√ľgung gestellte Dokument und bei Edith und Horst zu Jeddeloh (RIN 222) , Jeddeloh II f√ľr die √úbersetzung in Klarschrift und den erg√§nzenden Informationen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Original Dokument. (Zum Vergrößern bitte draufklicken)



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

√úbersetzter Originaltext:

Verzeichnis der schulpflichtigen Kinder zu Jeddeloh, wie sie die Schule von Mai 1840 bis dahin 1841 besucht habe, welche im Sommersemester 84 Tage und im Wintersemester 108 Tage gehalten.


Name der Eltern Name des Kindes Alter Wieviel Sommer-
semester
Tage im Winter-
semester
Ursache des Ausbleibens Unterricht Auff√ľhrung
Johann Richard Bley Georg 13 1/2 33 96   liest, schr. u. rechn. gut
  Eilert 12 55 83 krank dergl. gut
Eilert Bölts Helene 12 12 58 schlechter Weg dergl. träge
Johann Bölts Anna 12 39 33 Krätze dergl. gut
  Helene 10 58 35 Krätze dergl. gut
  Gerd 8 58 35 Krätze liest u. schreibt gut
Peter Bruns Gerd 13 33 104 1/2   liest, schreibt u. rechn. recht gut
  Johann 10 67 95 krank liest, schreibt u. rechn. gut
Johann Brunßen Gerhard 8 77 85 krank liest u. schr. gut
Johann Hinr. Deeken Ludwig 14 33 101   liest, schr. u. rechn. recht gut
Johann Döpken Anna 9 64 38 kränklich liest u. schr. gut
Harm Frahmann Ludwig 14 32 100   liest, schr. u. rechn. sehr gut
  Margrethe 12 33 90 krank dergl. sehr gut
  Johann 10 69 102   dergl. gut
  Gerhard 8 80 98 1/2 die Witterung liest gut
Berend Gerdes Anna 13 1/2 33 78 krank liest, schr. u. schr. recht gut
  Johann 9 63 85 dergl. liest u. schr. gut
Johann Gerdes Anna 7 67 78 -- liest plauderhaft
Eilert Heinje Diedrich 13 33 83 -- liest, schr. u. rechn recht gut
Eilert Hollje Diedrich 13 30 99   liest. schr. u. rechn. gut
  Johann 11 80 104   dergl. Gut
Christian Hollje Johann Georg 9 82 96   liest u. schr. gut
  Johann 7 82 101   liest Gut
Ahlert Hinrichs Ahlert 13 33 91 krank liest. schr. u. rechn. gut
  Margrethe 13 32 71 krank dergl. gut
  Christian 10 61 92   dergl. dergl.
  Diedrich 8 70 78   liest und schreibt dergl.
Claus Hinr. Jacobs Helene Cathr. 9 81 100   liest, schr. u. rechn. gut
Peter Fr. L. zu Jeddeloh Johann 14 78 99   dergl. (sehr) gut
  Anna Margr. 12 80 94   dergl. dergl.
  Anna 9 77 102   dergl. dergl.
  Elise 7 79 98 1/2   liest u. schr. gut
Eilert J√ľrgen Jeddeloh Helene 11 1/2 64 74 krank liest, schr u. rechn. recht gut
  Margrethe 8 1/2 82 99   liest u. schr. gut
Joh. Hinrich Kluckhuhn Anna Cathr. 11 1/2 65 105   liest, schr u. rechn. gut, fleißig
  Joh. Hinrich 8 1/2 83 107   liest u. schr. gut
Gerd König Johann 12 1/2 39 95   liest, schr u. rechn. sehr gut
  Margrethe 9 82 84 krank liest u. schr. plauderhaft
Diedrich Kruse Diedrich 14 33 103 krank liest, schr u. rechn. recht gut
  Ludwig 10 74 94 krank dergl. gut
  Sophie 8 80 80 krank liest u. schr. gut
Eilert Kruse Eilert 8 1/2 50 28 schlechter Weg liest träge
Eilert Fr. Oltmanns Gerhard 13 45 96   liest, schr u. rechn. gut
  Sophie 10 81 107   dergl. recht gut
Gerd √Ėltjenbruns Anna Margr. 14 33 105 1/2 ¬† dergl. sehr gut
  Helene 12 1/2 33 103   dergl. desgl.
¬† W√ľbke Helene 9 78 90 ¬† liest u. schr. gut
Joh. Hinr. √Ėltjenbruns Johann Hinrich 13 33 75 1/2 Krankheit liest, schr. u. rechn. plauderhaft
  Gerd 9 68 71 dergl. liest u. schr. zieml. gut
Christian √Ėljenbruns Anna 9 1/2 76 73 Krankheit liest u. schr. gut
  Johann 8 72 100   liest gut
Dierk Ribken Diedrich 14 33 98   liest, schr. u. rechn. gut
  Friedrich 12 47 99   dergl. gut
  Christian 10 71 95   liest u. schr. zieml. gut
Gerd Ribken Diedrich 12 63 89 1/2   liest u. schr. träge
  Gerd 8 73 91   Liest dergl.
Gerd Rippen Friedrich 14 56 86   liest, schr. u. rechn. gut
Dierk Rippen Anna 9 80 101 1/2   liest u. schr. gut
Ahlert Harm Reil Anna Margr. 13 39 94 krank liest, schr. u. rechn. plauderhaft
  Anna 11 ? in Edewecht 95 1/2 krank dergl. gut
  Gebke Cathr. 8 77 101   liest u. schr. gut
Brun Harm Reil Diedrich 14 33 95   liest,schr. u. rechn. gut
Joh. Harm Reil Anna 9 77 90 liest u. schr. gut
  Hermann 7 80 87   liest gut
Johann Schröder Ludwig 7 73 20 kränklich buchstabiert gut
Anton v. Seggern Heinrich 12 62 84 1/2   liest, schr. u. rechnet gut
  Margrethe 8 71 18 kränklich buchstabiert gut
Wilhelm Treutner Anna Treutner 10 69 86   liest u. schr. plauderhaft
  Wilhelm 7 79 95   liest desgl.
Eilert Jeddeloh ged.? Gerd Ribken unbk. 28 --   liest u. schreibt zieml. gut
Gerd Oltmanns g. Anna Bruns dergl. 32 --   liest u. schreibt gut
Diedrich Jacobs Dierk Gärken dergl. -- --      
Heinrich D√∂bke Johann R√ľthien? dergl. -- -- ¬† ¬† ¬†
Christian W√ľbbenhorst Heinrich 7 63 28 schlechter Weg buchstabiert tr√§ge
  74            

Jeddeloh am 8. Mai 1841 Unterschrift: Pt? L. Schröder

Das Klassenbuch wurde mit Tinte geschrieben, einige Buchstaben sind zu klein, verbessert und deshalb unlesbar.

Irrtum vorbehalten


Headline